Suche

boosbiobeef

da weiss i was i iss!

Schlagwort

Heuen

Heu unter’m Dach

Die erste Runde ist geschafft und alles Heu im trockenen. Bald beginnt der zweite Durchgang und es geht ans Emden. Impressionen dazu:

„Häsch gwüsst?“

Zum Sommerende, geht es ab in die "Streu". In unserem Fall an den drei Ammler-Orten: Sulzbach (Hintere Höhe richtung Toggenburg) 15. AugustRiet (unter dem Sessellift Arvenbüel) 20. AugustStöckli (zwischen Fallen und Holzstübli) 12. September "Riet Arvenbüel" ende August "Stöckli" ende... weiterlesen →

„Häsch gwüsst?“

Heuen ist nicht gleich heuen. Je nach Zeitpunkt und alter des Grases wird unterschieden. Der erste Schnitt: "Heu" im Frühsommer ist der Ertragsreichste und wichtigste. Für unser Vieh sozusagen der Hauptgang im Winter. Juni 2021 "Mittenwald" Der zweite Schnitt: "Emd"... weiterlesen →

Heuä & Silierä

äs paar Föteli vom Heuä & Silierä.

Endlich Heuwetter

Nach einer langen und starken Regenzeit kam endlich der Sommer und somit konnte die Heuernte weiter geführt werden. Der durchnässte Boden liess ein Befahren mit schweren Maschinen nicht zu. So kam das Testfahrzeug "Twister" von Rapid gerade recht.

Streui im Arvenbüel-Riet

Bei wunderschönem Sommerwetter wurde die Streui im "Riet" zwischen Arvenbüel und Beerenbach "gmäht", "gworbet" und "zämä gno" Samstag 29. August 2015 / rb

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑